Password Reset Management


Gartner-Analysen gehen davon aus, dass 20 bis 50 Prozent aller Helpdesk-Anfragen Passwort-Rücksetzungen sind. Ein echter Kostenfaktor im IT-Betrieb. Der econet Identity & Service Manager bietet eine ganze Reihe an Möglichkeiten, den Helpdesk davon zu befreien.



Vorteil Self-Services


Die Mitarbeiter bleiben produktiv, weil sie sofort und ohne fremde Hilfe ihr Passwort selbst zurücksetzen können. Der Helpdesk wird entsprechend entlastet. Das Risiko betrügerischer Anfragen via Telefon für das Zurücksetzen von Passwörtern wird vermieden.

Alle Aktionen werden zuverlässig protokolliert, denn immer mehr Organisationen müssen die Risikobeherrschung beim Zugriff auf Informationen nachweisen können.


Passwort zurücksetzen mit dem Identity & Service Manager


Frage-Antwort-Prozedur
Ein Mitarbeiter geht über den Rechner eines Kollegen oder ein Kiosk Terminal in ein Service Portal und bekommt ein neues Passwort, indem er dort drei hinterlegte Fragen richtig beantwortet.

Mobile TAN oder Einmalpasswort
Fordert ein Mitarbeiter über ein Selfservice Portal ein neues Passwort an, erhält er vom System eine TAN via SMS auf sein Handy, mit der er im Portal ein neues Passwort bekommt. Alternative: Einmalpasswort (OTP) statt TAN.

Modell „Buddy“
Über ein Selfservice Portal hat der Mitarbeiter (einen) Kollegen berechtigt, für ihn ein neues Passwort anfordern zu können. Das Passwort geht via Portal an den Kollegen oder per SMS an den Mitarbeiter selbst.

Aufruf über Blackberry
Aus der sicheren Blackberry-Umgebung initiiert der Mitarbeiter einen Password Reset und bekommt das neue Passwort auf seinem Blackberry angezeigt.

Via Operator
Ein Operator – also ein auf einen bestimmten Mitarbeiterkreis limitierter Administrator – initiiert ein Password Reset für einen seiner Mitarbeiter und erhält vom System das neue Passwort zur Weitergabe an ihn.

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich einfach an einen unserer Experten telefonisch unter +49 89 514 510 oder per E-Mail. Wir freuen uns über Ihren Kontakt.