TRANSPARENZ IM NOVELL-DATEISYSTEM


Der Reporter für Novell Folder sorgt für Klarheit bei den Berechtigungen in Novell-Dateisystemen; sei es als Audit für Security- oder Compliance-Anforderungen, für die Erstellung eines neuen Berechtigungskonzeptes, im Vorfeld von Migrationen bei der Novell-Ablösung oder bei der täglichen Administration.


Umfangreiche Standard-Reports beantworten Fragen wie

  • Welche Benutzer sind im untersuchten Bereich berechtigt?
  • Welche Gruppen sind im untersuchten Bereich berechtigt?
  • Wo hat ein Benutzer überall welche effektiven Rechte?
  • Woher stammen diese Rechte?
  • Welche Benutzer sind auf einem bestimmten Ordner wie berechtigt?
  • Welche Ordner überschreiten eine maximale Pfadlänge?
  • Wer hat welche Berechtigungen auf allen gescannten Ordnern?
  • Welche Berechtigungen haben sich seit der letzten Auswertung geändert?

   
Vorteile des Reporting Studio

  • Hohe Kosten- und Zeitersparnis
  • Verständliche Aufbereitung der Ergebnisse
  • Auch für sehr große Systeme geeignet
  • Ausgabe der Reports in PDF, XLS und CSV
  • Einmal konfigurierte Abfragen sind dauerhaft automatisierbar
  • Umfangreiche Standard-Reports mit Filtermöglichkeiten
  • Möglichkeit individueller Abfragen (Custom SQL Queries)
  • Zeitgesteuerte Abarbeitung von Jobs (Scheduled Jobs)
  • Möglichkeit der gebündelten Abarbeitung (Job Queues)
  • Ergebnisse mit Zeitstempeln (Time Stamps)
  • Automatischer Versand der generierten Reports via E-Mail